wir, die perspektivisten

Wir sind ein Netzwerk unabhängiger Unternehmensentwickler, Berater, Trainer und Coaches – verbunden durch den gemeinsamen Blick auf das Ganze.

Wir laden Sie ein, andere Sichtweisen zu erproben, die zu besseren Ergebnissen führen.

Als Prozessbegleitende werden wir meist dann hinzu geholt, wenn Veränderungen anstehen oder bereits im Gange sind, wenn die Dinge nicht in die gewünschte Richtung laufen, es stockt oder kriselt oder wenn die nächsten stimmigen Schritte noch zu klären sind. Wie gehen wir dann vor? Wir laden zum Perspektivenwechsel ein und aktivieren die Kräfte von Wertschätzung, Reflexion und Präsenz:

Wertschätzung befreit von belastenden Entwertungen und weckt die Freude. Freude und Wertschätzung wollen geteilt werden, dehnen sich aus und mobilisieren Energie.

Reflexion ermöglicht die bewusste Wahl der Einstellung und Haltung, die Erleben und Verhalten prägt. Durch Reflexion können Spannungen in konstruktives Verhalten verwandelt werden.

Präsenz erlaubt, sich achtsam mit dem zu verbinden, was entstehen will. Jeder Schritt wird in Ausrichtung auf das größere Ganze gesetzt. Entwicklung verläuft organisch.

Dieses Vorgehen stärkt wechselseitiges Vertrauen, schafft Bewusstheit und entfesselt die Kreativität, die es für die gemeinsame Gestaltung der Zukunft braucht.

perspektivisten_ta.jpg

Perspektive Dr. Thomas Altmann

Wofür mein Herz schlägt

Menschen und Organisationen dabei unterstützen, sich auf das wirklich Wesentliche auszurichten, was in Gelassenheit einfach besser gelingt.

Womit ich mich befasse

  • Gestaltung und Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Teamentwicklung
  • Coaching und Persönlichkeitsentwicklung, speziell Wandercoaching

Was meine Perspektive mitgeprägt hat

Ingenieur für Luft- und Raumfahrttechnik; Zusatzstudium und mehr als 13 Jahre Berufserfahrung im Innovationsmanagement; diverse Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Psychologie, Philosophie, Kommunikation und Kreativität; Theorie und Praxis der lernenden Organisation und des integralen Ansatzes; systemisches Denken sowie System- und Strukturaufstellungsarbeit; Focusing; Radical Collaboration®

perspektivisten_nk.jpg

Perspektive Dr. Natalie Knapp

Wofür mein Herz schlägt

offener denken / menschlicher kommunizieren / anders handeln

Womit ich mich befasse

Warum beginnen Veränderungen beim Denken? Wie helfen Werte Probleme zu lösen? Wie können wir Philosophie, Hirnforschung und Quantenphysik praktisch nutzbar machen?

Was meine Perspektive mitgeprägt hat

Studium der Philosophie, Weiterbildung in Organisationsberatung, seit 2000 Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse als philosophische Beraterin, freie Rundfunkredakteurin (SWR) und Sachbuchautorin, Begleiterin bei Veränderungsprozessen

www.anders-denken-lernen.de

perspektivisten_up.jpg

Perspektive Ulrike Pahl

Wofür mein Herz schlägt

Power of Presence – Präsenz im Augenblick

Bewusstheit im Auftreten, Handeln und Kommunizieren

Womit ich mich befasse

  • Stimm- und Sprecharbeit, Präsentation, Kommunikation: Wie kann ich mich, meine Ideen, mein Unternehmen authentisch und überzeugend präsentieren? Worin liegen meine Leidenschaft, Kreativität und Kraft? Wie kann ich meine Präsenz nutzen, um mein (Berufs-)Leben bewusst zu gestalten?
  • Begleitung von Persönlichkeitsentwicklung sowie von Veränderungsprozessen in Teams und Unternehmen

Was meine Perspektive mitgeprägt hat

Studium der Germanistik und Musikpädagogik; Hochschuldozentin; Atem-, Sprech- und Stimmtrainerin; Aus- und Weiterbildungen in diskursiver und systemischer Beratung, Körperarbeit, Arbeit mit inneren Bildern und Archetypen (um alle Wahrnehmungskanäle für Entwicklung zu nutzen)

perspektivisten_hs.jpg

Perspektive Hagen Schurbohm

Wofür mein Herz schlägt

Mein Herz schlägt dafür, Menschen und Unternehmen in ihrer Potentialentfaltung zu begleiten - hin zu besserer Zusammenarbeit, effektiverem Arbeiten, respektvollem Umgang miteinander und natürlich zu mehr wirtschaftlichem Erfolg.

Womit ich mich befasse

  • Wie können Veränderungen erfolgreich verlaufen?
  • Wie kann die Kraft von offenem Dialog in Unternehmen genutzt werden?
  • Wie kann motivierende und effektive Zusammenarbeit gelingen?

Was meine Perspektive mitgeprägt hat

Meine Arbeit als Trainer, Berater, Moderator und Coach in Personalentwicklung und verschiedenen Veränderungsprojekten seit 2001; meine verschiedenen Aus- und Fortbildungen zum Trainer, Coach, Facilitator, Changemanager und Organisationsberater; meine Tätigkeit als Projektleiter in der Marktforschung und in großen Trainingsprojekten; meine Familie; mein Studium der Biologe.

www.raumfürdialog.de

perspektivisten_at.jpg

Perspektive Alexander Tomiczek

Wofür mein Herz schlägt

Menschen unterstützen, ihren persönlichen Weg zu finden, der ihrem Wesen entspricht

Womit ich mich befasse

  • Führung mit authentischer Persönlichkeit
  • Wie Führungskräfte Mitarbeitende gewinnen können, ihre Potenziale mit Freude einzusetzen
  • Einzel- und Organisationsberatung im Umgang mit schwierigen (Arbeits-)Situationen, bei Überlastung und Burnout
  • Entspannung und Meditation

Was meine Perspektive mitgeprägt hat

Rund zwei Jahrzehnte Berufs- und Führungspraxis in den Bereichen Vertrieb, Projekt- und Kundenmanagement; persönliche Erfahrung mit Burnout; Qualifikationen als Berufs- und Ausbildungspädagoge, systemischer Organisationsentwickler sowie Meditations- und Entspannungstherapeut

perspektivisten_dw.jpg

Perspektive Dirk Weller

Wofür mein Herz schlägt

Vom Ganzen her denken und fühlen, auf Sinn hin handeln, weiterfragen

Womit ich mich befasse

  • Qualitative Analyse. Welche Gegebenheiten prägen die Ist-Situation in Organisationen? Wie werden sie gedeutet und bewertet, wie wird mit ihnen umgegangen? Was wird erst durch Perspektiven-Kombinatorik sichtbar?
  • Vertiefende Interviews und Workshops. Welche wesentlichen Informationen werden ausgeblendet? Was bemerken wir erst, wenn wir gezielt ‚in uns gehen‘?
  • Veränderungs- und Entwicklungspotenziale feststellen

Was meine Perspektive mitgeprägt hat

Diplom-Psychologe mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der psychologischen Marktforschung und Organisations-Beratung; Schwerpunkte: qualitative Methoden der Datenerhebung, Gesundheitsmarkt, Finanzdienstleistungsmarkt; Morphologische Psychologie; Nicht-direktive Beratung; Integrales Denken; Holakratie; Graves Value System

Gelassenheit als Arbeitspraxis und Lebenskunst